Skip to content

Liebe für Deinen Liebsten – so bleibt Dir Dein BH möglichst lang erhalten

Bestimmt hast auch Du einen Lieblings-BH.

Wenn frau endlich einmal den richtigen BH gefunden hat, möchte sie ihn kaum ausziehen und am liebsten jeden Tag tragen. Damit Dein BH Dich aber möglichst lange unterstützen kann, musst Du auf die richtige Pflege achten. Befolge dazu einfach unsere Tipps:

Das richtige Anziehen: Wir fangen ganz von vorne an, beim Anziehen.

Eigentlich sollte es einfach sein, schließlich machen wir es tagtäglich, aber auch hier gibt es Dinge, die Du vermeiden solltest. Wenn Dein BH zum Beispiel Bügel hat, solltest Du ihn nicht hochklappen, nachdem Du ihn geschlossen hast. Das kann sonst dazu führen, dass die Bügel aus dem Stoff drücken oder sogar brechen.

Für Deine ausführliche Step-By-Step Anzieh-Anleitung, klicke HIER.

Zieh Deinen BH auch nicht sofort nach dem Eincremen an und lass Dein Deodorant erst richtig einziehen. So lassen sich Flecken vermeiden. Auch mit dem Schmuck solltest Du warten, bis Du den BH anhast, damit sich nichts im Stoff verfängt und Fäden zieht.

Das richtige Waschen: Beachte auf jeden Fall bei all Deinen BHs die Pflegeanweisungen. Wenn Du auf das eingenähte Schildchen in Deinen Bügel-BHs einen Blick wirfst, wird Dir vermutlich auffallen, dass alle per Hand gewaschen werden sollen. Das heißt tatsächlich Handwäsche, nicht Handwaschprogramm.

Eine detaillierte Waschanleitung findest Du HIER.

Die meisten bügellosen BHs kannst Du in einem Wäschenetz in der Maschine waschen, aber auch hier solltest Du noch einmal die eingenähte Waschanleitung zu Rate ziehen.

Ganz wichtig: Keine Weichspüler verwenden – auch wenn sie noch so gut riechen!

Mach mal Pause: Auch wenn Du Deinen Liebling am liebsten jeden Tag tragen würdest, ein Päuschen verdient er schon. Greif deswegen jeden Tag zu einem anderen BH, damit sich der BH vom Vortag ein wenig erholen kann. So leiert er nicht so schnell aus und bleibt Dir länger erhalten.

Lagerung: Sorg dafür, dass Du ausreichend Platz in Deiner Unterwäscheschublade hast, um Deine BHs richtig zu verstauen. Gerade wattierte BHs können bei der falschen Lagerung verformen. Leg die Schalen also nicht ineinander oder etwas Schweres darauf, damit sie ihre Form behalten. Wenn der Platz in der Schublade nicht reicht, kannst Du die BHs auch einfach am Träger an einen Haken im Schrank hängen.

Du hast noch weitere Fragen zur Pflege oder hast Deinen Richtigen noch nicht gefunden? Dann besuche uns in unserem Passformstudio in Berlin-Charlottenburg für eine Beratung – wir freuen uns auf Dich!

Ähnliche Blogbeiträge

Folge 3 – Warum eine Beratung?

In dieser Folge unseres Podcasts erklären wir nicht nur, warum eine Passformberatung so wichtig für einen gut sitzenden BH ist, sondern auch,

So wäschst Du Deinen BH richtig

Bei der Pflege der Bügel-BHs sind sich eigentlich alle Hersteller einig: Waschen bitte nur mit der Hand. Und das bedeutet tatsächlich Handwäsche,

Folge uns auf Instagram

Sichere Dir unseren Newsletter