Skip to content

Schwanger in den Zeiten von Corona – unsere Stephie im Interview mit BILD

Wie ist das eigentlich, in diesen Zeiten der Krise und des Ausnahmezustands schwanger zu sein?

Eine Schwangerschaft bietet an sich schon viele Herausforderungen, und jetzt trägt die Corona Pandemie noch mehr dazu bei.

Zu diesem Thema wurde Stephie, unser Head of Marketing und derzeit mit ihrem zweiten Kind schwanger, von der BILD Zeitung interviewt. Sie berichtet von ihren Sorgen, Ängsten und auch Hoffnungen. Am meisten beschäftigt sie, dass sie vielleicht allein entbinden muss:

„Ich bin total verunsichert. Die Klinik in Potsdam, in der ich entbinden wollte, lässt werdende Väter nicht mehr in den Kreißsaal“, sagt sie im Interview.

Die Geburt ihrer ersten Tochter vor vier Jahren war schwierig, sie war damals froh, ihren Mann dabeizuhaben. Der Entbindungstermin ist in drei Monaten. Hoffentlich hat sich die Lage bis dahin soweit beruhigt, dass Partner und Angehörige wieder mit in den Kreißsaal dürfen, um den Moment teilen zu können.

Das ganze Interview könnt ihr hier lesen.

Wir wünschen allen (werdenden) Müttern viel Kraft in dieser ungewöhnlichen Zeit und sind in Gedanken bei euch. Wenn ihr Fragen zu Schwangerschafts- und Still-BHs habt oder etwas bestellen möchtet, erreicht ihr uns während unserer Öffnungszeiten telefonisch, oder rund um die Uhr per Mail.

Kommt vorbei und lasst euch von uns zu diesem Thema ganz persönlich beraten!

Foto: Stefanie Herbst

Ähnliche Blogbeiträge

Bist Du Eine von Acht?

Es ist Oktober, der Herbst ist da – und die Farbe Pink. Moment, Pink? Nein, das ist nicht die neue Herbst-Fashionfarbe, von

Folge uns auf Instagram

Sichere Dir unseren Newsletter