Die richtige BH-Größe bei großer Brust

80% der deutschen Frauen tragen die falsche BH-Größe

Nach aktuellen Erkenntnissen tragen 80% der deutschen Frauen die falsche BH-Größe. An

  • Verspannungen im Schultergürtel, Hals- und Nackenbereich,
  • Problemen mit der Halswirbelsäule,
  • Kribbeln im Arm
  • chronischen Kopf- und Rückenschmerzen

ist oftmals auch ein falsch sitzender Büstenhalter Schuld: Viele Frauen kaufen ihre BHs online und mühen sich mit Maßband und Online-Berechnungstabellen ab. Das Ergebnis ist oft BH-Kauf-Frust – und das ist sehr schade.

Denn ein BH für große Brüste kann trotz (oder gerade wegen) perfektem Halt ein richtiger Hingucker sein!

BH-Größe berechnen mit dem BH-Größenrechner?

Gerade bei größerer Oberweite ist viel mehr zu beachten als nur die richtige Körbchengröße. Es gibt im Internet einige BH-Größenrechner und Größentabellen, die Du nutzen kannst, um die Theorie hinter den BH-Größen zu verstehen.

Aber vorsicht: Online-BH-Größenrechner bewerten entscheidende körperliche Voraussetzungen nicht. Wichtiger als die richtigen Maße wie Oberbrustweite, Unterbrustumfang & Co, die sicherlich jeder zu Hause mit dem Maßband nehmen kann, ist die richtige BH-Schnittform:

Dabei achten wir als BH-Beraterinnen unter anderem auf Deinen Brustansatz und Ansatzverlauf, Dein Brustgewebe, sowie die Beschaffenheit Deiner Schultern und Deines Rippenbogens.

Beim BH wiederum kommt es zum Beispiel auf den Schnitt, die Materialen und die Verarbeitung derer an.

All dies hat Einfluss auf den Sitz Deines BHs. Das sind natürlich zu viele Punkte, um sie in eine Online-Größentabelle einzufügen. Gerade deswegen ist eine persönliche BH-Beratung für uns auch nicht wegzudenken, wenn es um die perfekte Passform geht!

Nur die perfekte Passform eines BHs kann Rücken- und Schulterschmerzen vorbeugen oder diese lindern.

Für Körbchengrößen über D gibt es kein weltweit einheitliches Größensystem. Wichtig für den Einkauf bei Doppel D ist das britische Größensystem im Vergleich zum deutschen. In Großbritannien wird in Zoll gemessen, deshalb verschieben sich die Buchstabenkästchen der GB Angaben in der folgenden Tabelle leicht.

Die Unterbrustbandweiten sind in dieser Tabelle nicht aufgeführt. Wenn Du also bei Doppel D einkaufst und passgenau auf beispielsweise BH-Größe 80F eingestellt bist, hättest Du bei Herstellern aus anderen Ländern der EU auf dem Papier eine 80G oder H. Die Körbchengröße ist jedoch immer auch vom Material und Schnitt des BHs abhängig. Deswegen solltest Du unbedingt jeden BH stets vor dem Kauf anprobieren.

Diagonalgrößen von BHs

Grundvoraussetzung für den Kauf eines BHs mit perfektem Sitz ist neben der richtigen Cup-Größe das Wissen über Diagonalgrößen. Ganz leicht zu verstehen ist das System mit Hilfe des folgenden Beispiels:

Stell Dir vor, dass Du uns in unserem Doppel D Dessousshop besuchen kommst und bisher die Größe 80E getragen hast. Wir stellen gemeinsam fest, dass das Unterbrustband zu locker sitzt, da es Dir im Rücken nach oben rutscht. Wir könnten jetzt die nächstkleinere Unterbrustgröße mit einem größeren Körbchen nehmen – Dein E-Körbchen sitzt jedoch perfekt. Um das gleiche Körbchen in der kleineren Unterbrustbandweite 75 für Dich herauszusuchen, wählen wir den nächst höheren Buchstaben – also F. Deine neue BH-Größe ist nun 75F – und Deine Brust ist dadurch nicht größer geworden.

Je schmaler Du im Unterbrustband wirst, desto größer müssen wir bei gleichbleibendem Körbchen den Buchstaben wählen.

Andersherum verhält es sich ähnlich:

Wenn Du das Unterbrustband als zu eng empfindest, empfehlen wir Dir, eine Unterbrustgröße weiterer und eine Körbchengröße kleiner zu probieren. Bei unserem Beispiel wird aus der Größe 80E eine 85DD.

Die Bedeutung der Schnittform für den optimalen BH

Beim optimalen Sitz Deines BHs kommt es nicht allein auf die Körbchengröße an; auch die Passform ist entscheidend!

Diese besteht aus vielen Faktoren: Der Schnitt des BHs, seine Verarbeitung, Materialen und Färbung. All das hat Einfluss auf den Sitz Deines BHs.

Während Deiner individuellen Beratung bei Doppel D nehmen wir uns die Zeit, Deine Passform mit Dir zusammen zu ermitteln. Hier achten wir auf die Form Deiner Brust, die Beschaffenheit Deines Brustgewebes, Deiner Schultern und Deines Rippenbogens. All das ist neben der gemessenen Größe von Brust- und Unterbrustumfang entscheidend für den Sitz Deines BHs.

Lösung bei Schmerzen und körperlichen Beschwerden

Häufigstes Problem ist hier ein zu lockeres Unterbrustband: Dieses sollte Deinem Busen 80% des wichtigen Halts geben – die Träger des BHs übernehmen hingegen lediglich ca. 20%!

Wenn das Unterbrustband nicht eng genug am Körper anliegt, geht automatisch mehr Last auf die Träger über, die dann in die Schulter einschneiden. Je mehr Last sich auf die Träger verlagert, desto mehr zieht Dein Busen nach unten und der Druck auf die Halswirbelsäule und Schultergürtel wird erhöht. Viele der anfangs genannten Beschwerden sind damit vorprogrammiert.

Überprüfe deswegen regelmäßig die Funktionalität des Unterbrustbandes und passe es gegebenenfalls an. Die Position des Bandes sollte stets horizontal, parallel zum Boden sein. Sobald das Unterbrustband im Rücken hochrutscht, sollte es enger eingestellt werden.

Wenn das Unterbrustband dann seine stützende Wirkung entfaltet und weniger Last auf den Schultern liegt, kann das einen nachhaltigen, positiven Einfluss auf Deine Körperhaltung haben.

Individuelle Passform von Profis für Dich

Schmale Schultern – kein Problem! Darauf musst du achten:

Video abspielen

Wie du unliebsame „Rückenwellen“ vermeidest:

Video abspielen

Doppel D hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kundinnen ehrlich zu beraten. In unserem BH-Fachgeschäften im Herzen Berlins – im schönen Charlottenburg – genießt Du eine individuelle Beratung für BHs in großen Größen. Wir zeigen Dir in Ruhe und angenehmer Atmosphäre, worauf Du bei Deinem BH achten musst und suchen mit Dir gemeinsam nach dem passenden Darunter für alle Gelegenheiten.

Unsere Geschäftsführerin Jenny Trettin ist regelmäßig in ganz Deutschland auf Tour und berät Dich auch vor Ort über die perfekte BH-Passform.

Ein individuell angepasster BH kann nicht nur gesundheitlichen Beschwerden entgegenwirken – er trägt auch zu einem besseren Körpergefühl bei.