Wir sind mit unserem Körper sehr vertraut, kennen unsere Konfektions- und Schuhgröße und wissen um den richtigen Bekleidungsstil, der unsere Formen bestmöglich umhüllt. Mit einem Thema jedoch, sind nur 20% der deutschen Frauen sehr vertraut – ihrer richtigen BH-Größe. Woran liegt es, dass viele Frauen noch immer zur falschen Größe greifen und damit oft auch ihre Gesundheit aufs Spiel setzen? Gründe gibt es viele von denen die ausschlaggebendsten im Folgenden zusammengefasst sind.

Die Angst vor Buchstaben jenseits der Größe D

BHs in großen Größen schrecken meist durch eine Fülle an verwendetem Material und wenig hübschen Mustern und Farben vom Kauf ab. Doppel D zeigt mit seinen Modellen von englischen Herstellern, dass es auch in größeren Größen wunderschöne BHs zur Auswahl gibt. Weiterhin verrät das bestehende Angebot in den meisten Warenhäusern und Dessous Geschäften, dass die Frau mit Körbchengröße D und mehr oft weniger Auswahl zu höherem Preis hat. Die Größe E ist insbesondere bei schmalen Frauen mit Unterbrustbandweite 65 – 80 cm jedoch häufig jedoch bereits das letzte Glied in der Angebotskette, obwohl Körbchengröße E in keiner Unterbrustbandweite einen großen Busen bedeutet. Resultierend werden häufig BHs mit zu kleinen Körbchen gekauft.

Die richtige Größe wurde noch nie professionell ermittelt

Bei der richtigen Passform eines BHs sind bei jeder Größe sechs Punkte zu beachten (siehe „Die richtige Passform“). Da wir unseren Körper und unser Wohlempfinden natürlich sehr gut kennen, gehen wir beim Kauf eines BHs ohne fachfrauliche Anleitung meist von der reinen Bequemlichkeit des Schnittes und des Materials aus. Dabei wird oft jedoch vergessen, dass ein gut sitzender BH vor allem auch die Brust stützen und formen soll. Diese Wirkung kann Ihr BH jedoch nur mit der richtigen Passform entfalten.

Ein fehlendes Angebot im erhofften Preissegment

Für eine junge Frau mit einer etwas größeren Oberweite stellt sich der Kauf eines BHs doppelt schwierig dar, denn BHs mit großen Körbchen kosten oftmals ein Vielfaches von jenen in kleineren Ausführungen. Zudem sind BHs in großen Größen meist nur in Dessous Geschäften erhältlich, die bezüglich des Services und des Laden-Designs meist nicht auf die junge Frau ausgerichtet sind. Doppel D hat aus diesem Grund sein Sortiment, seine Beratungen, die Ladenausstattung und Preisstrategie angepasst, sodass auch junge Frauen die Möglichkeit haben, passgerechte BHs in einladender Atmosphäre zu erwerben.

Vorherige Beiträge:
Kontaktiere uns

Hier kannst du uns eine Nachricht zu deinem Anliegen schicken. Wir antworten so schnell wie möglich!

Nicht lesbar? Klicke diesen Text! captcha txt

Gib hier deinen Text ein und drücke die Taste Enter zum Suchen:

Google+ Twitter Facebook