• Der perfekte Hochzeits-BH

    Was muss ich beachten?

    Auf der Suche nach dem perfekten Brautkleid kommt man nicht umhin, sich auf die Suche nach der perfekten Unterwäsche zu begeben. Welche Farbe, welche Form, welche Größe? Und wie soll man sich da entscheiden?

    Keine Panik, es folgen nun die ultimativen Tipps für das passende Darunter an Deinem Traumtag.

     

    Grundlegend gilt: Erst der BH, dann das Kleid!

     

    Als erstes solltest du dich fragen, ob du dich in einem trägerlosen BH wohlfühlst. Denke daran, Du stehst den ganzen Tag im Mittelpunkt und möchtest ganz bestimmt auch die Tanzfläche rocken.

     

    Ist dieses Thema geklärt, kann man sich ganz und gar dem perfekten Kleid widmen. Ob nun trägerlos, rückenfrei, mit viel Spitze, eingenähter Corsage, schlicht oder doch locker fallend – wichtig ist etwas zu finden, das zu Deinem Körper passt und Dich strahlen lässt. Deshalb sind wir ganz besonders darauf bedacht, mit Dir für das Darunter genau das zu finden, was zu deiner Körperform passt – und nicht unbedingt, was in der Hochzeitszeitschrift auf Seite 21 so wunderbar aussieht. ;).

     

    Wir wissen, dass der Mädchentraum der meisten Bräute das A-Linien-Kleid mit herzförmigem Dekolleté und ohne Träger ist. Wir sind uns aber auch sicher, dass eine Braut am Besten aussieht, wenn sie sich gut fühlt. Nur das ist mit trägerlosen Modellen darunter nicht immer der Fall.

     

    Leider funktionieren die sehr beliebten trägerlosen BHs nicht immer zuverlässig.

    Das bedeutet, dass sie in größeren Größen als H wenig Halt geben und zumeist runterrutschen – was der Erdanziehungskraft und den fehlenden Trägern zu verdanken ist. Das führt dazu, dass du an deinem schönsten Tag an Dir rumzuppeln musst. Bestimmt hast Du an Deinem Hochzeitstag Besseres zu tun!

     

    Empfehlenswert ist also, dass Du im vornherein schaust, wie bequem ein trägerloser BH für dich ist und wieviel Halt er gibt. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass sie zwischen den Größen 60F und 75H am Besten funktionieren.

     

    Und da alle Blicke auf die Braut gerichtet sein werden hilft es auf jeden Fall, mehrere Kleidvarianten, auch mit Trägern, in Betracht zu ziehen.

    (Kleiner Tipp: An die meisten Brautkleider können Träger geschneidert werden.)

    Bei Kleidern mit Schnürung im Rücken erübrigt sich meist die Frage nach einem BH, die Schnürung kann in Kombination mit eingearbeiteten Stäbchen im Top den Halt in vielen Fällen übernehmen. Solltest Du Dich so ganz ohne BH jedoch unwohl fühlen, finden wir auch dafür eine Lösung.

     

    Damit Du ein paar Anhaltspunkte für den Brautkleid-Shopping-Wahnsinn hast, hier ein paar abschließende Tipps:

     

    • Spitzenunterwäsche zeichnet sich unter dem zarten Stoff eines einlagigen Brautkleides oft ab – ist das Kleid mehrlagig, gibt es meist keine Probleme
    • Trägerlose BHs fallen häufig enger aus – klar, sie sollen ja gut halten.
    • Das Angebot wird der Nachfrage nicht gerecht – es gibt nur sehr wenige Hochzeitsmodelle, die die Passformbedingungen erfüllen und nicht viele Hochzeitshäuser, die angemessen auf die individuellen Körperformen eingehen
    • Atmungs- und Bewegungsfreiheit müssen für Dich den ganzen Tag gegeben sein
    • Träger geben Dir ein sicheres Gefühl über den Tag
    • Denk dran: das ist Dein Hochzeitstag. Du musst dich wohlfühlen und abends auch das Tanzbein schwingen können!

     

  • Die perfekte Passform – in jedem Alter!

    Warum es so wichtig ist, frühzeitig den richtigen BH zu tragen

    Wie ihr wisst, ist die perfekte Passform unumgänglich. Leider kommen die meisten Frauen erst zu uns, wenn sie sich schon Jahre lang mit Rückenschmerzen plagen.

    Wir möchten das ändern und rufen auch die jungen Mädchen und Frauen dazu auf, ihrem Körper Gutes zu tun.

    Viele körperliche Beschwerden entstehen erst gar nicht, wenn man frühzeitig zum richtigen BH greift. Und dabei helfen wir Euch natürlich!

    Unter anderem sind Rücken-, Kopf- und Nackenschmerzen die am häufigsten beklagten Beschwerden.

    Diese entstehen oft durch zu enge Träger, die die Muskeln abschnüren und die Blutzufuhr unterbrechen. Sogar Armschmerzen können dadurch entstehen. Das stört nicht nur beim Sport, es mindert auch Deine Konzentrationsfähigkeit in der Schule, Uni und im Alltag.

    Zudem drückt der falsche BH oft ins Brustgewebe und kann so Gewebeschäden verursachen und sogar Zystenbildung fördern. Bleibende Haltungsschäden oder auch bisher unerklärliche Bauchschmerzen können unter anderem auf den falschen BH zurückgeführt werden.

    So weit muss man es gar nicht erst kommen lassen.

    Natürlich wissen wir auch, dass es nicht für jede junge Frau selbstverständlich ist in ein Fachgeschäft zu gehen und sich intensiv beraten zu lassen.

    Körperliche Veränderungen sind gerade für Teenager oft ein rotes Tuch. Doch keine Sorge! Wir alle kennen diese Situation und wissen genau, wie man sich fühlt.

    Wir verpacken alles fachfraulich und geben uns die größte Mühe, nicht nur einen BH zu finden, der Dir passt, Dich nicht einengt, alles sicher hält und hebt – wir bemühen uns ebenso ein Design zu finden, das Dich anspricht. Wir möchten Dir ein sicheres und somit gutes Gefühl geben, um Dein Selbstbewusstsein zu stärken – und das durch ein kleines Textilstück namens BH und seine perfekte Passform. Es kann so einfach sein!

    Komm unverbindlich vorbei und lass Dich in die wunderbare Welt der BHs entführen.

     

  • Paris wir kommen – und sind schon wieder da.

    Die Einladung allein schon hat uns verzaubert. Innerhalb von 24 Stunden hin und zurück inklusive Sightseeing, einem Besuch im Moulin Rouge und der großen Präsentation der neuen Dessous und Bademode der Firma Wacoal.

    Zu Wacoal gehören unter anderem übrigens die Marken Elomi, Freya und Fantasie. Unsere Einkäuferin Sarah und ich sind der wunderbaren Aufforderung gefolgt und haben uns in den Flieger nach Paris gesetzt, um uns dort von Wacoal verwöhnen zu lassen. Zusammen mit ca. 25 anderen Geschäften aus ganz Europa, durften wir uns die neue Herbstkollektion ab 2017 anschauen – und das vor allen anderen.

    Wir fühlen uns sehr geehrt und danken hiermit natürlich in erster Linie Euch – unseren treuen Kundinnen. Weiterhin freuen uns sehr, dass unsere Wünsche nach mehr Sexiness, zuverlässigeren BH-Schnitten, und dezenten Mustern umgesetzt wurden. Wir können uns also auf einen spannenden Herbst 2017 freuen.

     

    Au revoir,

    Eure Jenny

  • Wir haben uns mal umgehört, was man zu Silvester drunter trägt…

    Silvester-BH-Tipps von Doppel D

    Auch zum Jahreswechsel sollen unsere BHs nicht nur hübsch sein, sondern auch perfekt sitzen. Wir haben für Euch die verschiedenen Silvester-Mythen rund ums Thema Unterwäsche und die dazu passenden Modelle zusammengestellt.

    Der Klassiker:

    Vielen ist der aus Spanien, Italien und Frankreich zu uns gesiedelte Brauch der roten Unterwäsche bereits bekannt. Die neue rote Wäsche, die bestenfalls auch noch geschenkt und nicht selbst gekauft wurde, symbolisiert Leidenschaft und Glück für das neue Jahr.

    Dafür seid ihr mit folgenden Modellen perfekt ausgestattet:

    Unser Pulse Plunge Bra von Freya zaubert Dir für die Silvesternacht ein tolles Dekolleté und schmeichelt Dir in leuchtendem Rot.

    Wenn es etwas ganz Besonderes sein darf, bieten wir den Fancies Longline Bra von Freya. Diesen gibt es auch als 3er-Set mit Suspender und Spitzenslip. So beginnt das neue Jahr sexy – und das kann doch nur Gutes verheißen..

    Für alle, die dunkle Farben bevorzugen, empfehlen wir Carmen von Ulla mit seinem Baccara-Rot. Dieser ist auch ohne Bügel erhältlich und beschert Dir so nicht nur ein schönes bequemes Silvester-Fest.

    Mexikanisches Silvester:

    In Mexiko ist es Brauch unter unserem Silvester-Outfit gelbe Wäsche zu tragen. Diese soll uns finanzielles Glück im neuen Jahr bringen.

    Für ein gut gefülltes Sparschweinchen in 2017 haben wir für Euch den Deco Charm Plunge Bra von Freya.

    Der einzigartige Farbton passt perfekt zur bunten Partystimmung an Silvester.

    Lila – alles andere als der letzte Versuch:

    Lilafarbene Wäschestücke bescheren uns körperliches Wohl im neuen Jahr.

    Wer eine Portion Wohlgefühl und Gesundheit gebrauchen kann, probiert zum Beispiel:

    Den extravaganten Pompadour von Empreinte. Durch sein dunkles, sattes lila und die farblich abgesetzten Verzierungen zeigt er sich sehr edel und elegant.

    Wer es sexy mag, wird den Peek-a-Boo von Scantilly in der leuchtenden Fashion-Farbe liebend gern ins neue Jahr tragen.

    Unser Atomic von Curvy Kate, kommt durchsichtig, mit schwarzen Spitzenapplikationen daher und zaubert durch seinen Plunge-Schnitt ein aufregendes Dekolleté.

    Der blumige Wildlife von Freya ist genau das Richtige für alle, die trotz der kalten Temperaturen frühlingshaft ins neue Jahr starten möchten.

    Weiß:

    Weiße Unterwäsche symbolisiert Gesundheit und Harmonie. Um etwas Gelassenheit ins Jahr 2017 mitzunehmen, empfehlen wir:

    Unseren Klassiker von Panache – den Envy. Die leichte Spitze schmiegt sich angenehm an den Körper und sieht dazu hübsch verspielt aus.

    Auch der Allegra von Fantasie trägt sich angenehm und bringt uns elegant durch Sektempfang und Raketenstaunen.

    Unser Lucy von Cleo ist eine zarte Variante das neue Jahr zu beginnen und eignet sich perfekt für helle Abendgarderobe.

     

    Wir wünschen Euch in jedem Fall einen guten und gesunden Rutsch ins neue Jahr und freuen uns auf Euren Besuch, spätestens in 2017!

  • Exklusiv und nur heute erhaltet Ihr 10% Rabatt auf Alles*!

    Kommt also schnell in unserer Filiale in Mitte oder Charlottenburg vorbei – wir haben noch bis 19 Uhr geöffnet..

    *außer auf Gutscheine und bereits reduzierte Artikel

  •  

    Für alle Sonntags-Bummler haben wir eine gute Nachricht:

    Doppel D Charlottenburg hat für Euch am 4. Advent von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

    Die perfekte Möglichkeit um…

    … der Liebsten noch einen Gutschein zu Weihnachten zu besorgen

    … das perfekte Darunter für das Weihnachtsoutfit zu finden oder

    … vom Geschenkestress abzuschalten und sich mal selbst etwas zu gönnen!

    Und pssst – wir haben auch eine kleine Überraschung für unsere Sonntagsbesucher*innen parat!

     

    Wir freuen uns auf Euch!
    Euer Team von Doppel D

  • …und das nicht ohne Grund!

    Hinter LYCRA® verbirgt sich eine extrem elastische Faser. Diese wird anderen Stoffen nur gering beigemischt. Der daraus entstehende Effekt ist dafür umso größer!
    Tolle Passform, durch die hohe Elastizität- die Kleidung schmiegt sich perfekt an den Körper. Darum schätzen wir die Verarbeitung von LYCRA® in unseren BHs so sehr. Sie bietet Halt, ohne einzuengen. So können wir uns in unserem BH sicher und dennoch nicht eingesperrt fühlen.
    Aus LYCRA® hergestellte Kleidung verfilzt nicht und zeigt sich sehr pflegeleicht, das erleichtert uns die Erhaltung unserer kostbaren Unterwäsche.
    Sie ist durch LYCRA® knitterfrei und trocknet schneller, das spart Zeit und Aufwand, nachdem wir unsere BHs per Handwäsche wieder frisch gemacht haben.
    Kaum vorstellbar, dass die Wunderfaser bis zu 700% dehnbar ist und dennoch nicht ausleiert! Dadurch ermöglicht sie uns häufiges Tragen unseres Lieblingsstückes, ohne Angst vor zu schneller Abnutzung haben zu müssen.
    LYCRA® findet sich häufig in den BHs und Slips, die wir Euch anbieten.
    Zum Beispiel im Attrape Coeur oder Theodora BHs von Maison Lajaby, sowie in den Rebecca-Slips von Fantasie.
    Wir freuen uns darauf, das einzigartige LYCRA® -Gefühl bei Eurem nächsten Besuch mit Euch anzuprobieren.

  • Der bügellose BH - gibts auch in schön!
    Viele Frauen kennen die quälenden Probleme mit dem BH-Bügel: sie stören, drücken, zwicken, scheuern oder verursachen bleibende Druckstellen.
    Doch es gibt eine Lösung und die ist nicht zwingend „BH ade!“.

    Wir erklären, was BHs ohne Bügel unserem Körper Gutes tun können, wenn wir sie lassen.

    Täglich machen unsere Kundinnen großen Augen, wenn wir sagen „Ich bringe Ihnen mal ein bügelloses Modell“. Denn der bügellose BH hat einen schlechten Ruf. Hält nicht, stützt nicht, wird nur von alten Damen getragen. Das können wir nur vehement verneinen.
    Ein BH ohne Bügel mit der richtigen Passform kann super sitzen und uns ein tolles, sicheres Gefühl geben – auch bei einer großen Oberweite.
    Festen Halt gibt er uns durch seine Schnittform, ein gut sitzendes Unterbrustband und gegebenenfalls eingenähte Blenden, die zusätzlich stützen.
    Gerade für Frauen, die sich mit Hautreizungen und Rippenproblemen durch Bügel plagen, kann die bügellose Variante eine perfekte Lösung sein, da nichts mehr zwicken kann. Weder unter den Achseln, noch am oberen Bauch beim Sitzen oder zwischen den Brüsten, wo der Steg ab und an mal piekt.
    Gerade in der kalten Jahreszeit mögen wir es kuschelig und bequem.

    Auch in der Schwangerschaft, wenn es noch zu früh für einen Still-BH ist, aber Bügel-BHs bereits beginnen zu drücken oder zu klein werden, empfehlen wir Euch gern eines unserer bügellosen Wunder. Denn sie geben Euch in dieser Übergangszeit ein wohliges Gefühl, drücken nicht auf den Babybauch und unterstützen Euch gleichzeitig.
    Ein netter Nebeneffekt: da bei einem bügellosen BH nichts verbogen werden kann, könnt Ihr ihn anziehen wie Ihr wollt und müsst dabei keine Angst haben etwas kaputt zu machen.

    Worauf auch bei solchen Modellen zu achten ist:
    Das Unterbrustband sollte direkt unter dem Brustansatz entlang gehen, wie ein Bügel. So kann sicherer Halt gewährleistet werden.
    Häufig bemerken wir beim Anprobieren mit Kundinnen, dass keiner der Bügel- BHs bis hinter den Brustansatz reicht und somit in das Brustgewebe drückt. Das ist nicht nur schmerzhaft, sondern kann auch gefährlich werden. Der BH ohne Bügel ist auch hierfür die perfekte Alternative.
    Dazu ist er auch noch pflegeleicht. Der bügellose BH besteht nicht auf Handwäsche und darf in die Waschmaschine, aber Weichspüler mag er trotzdem nicht.
    Natürlich sind wir auch um moderne Schnitte, Muster und Farben bemüht. Bequem heißt nicht langweilig. Deshalb sind wir immer auf der Suche nach einem vielfältigen Angebot für Euch.

    Vielleicht habt Ihr ja Lust bei Eurem nächsten Besuch mal in eines der bügellosen Modelle zu schlüpfen und Euch überraschen zu lassen.
    Wir freuen uns auf Euch!

  • Discovering Hands
    Letzten Samstag haben wir anlässlich des „Breast Cancer Awareness Month“ Oktober eine Spendenaktion in unseren beiden Dessous-Shops veranstaltet.

    Doch warum haben wir discovering hands® als Spendenempfänger gewählt?

    Discovering hands® erfreuen sich noch zu wenig Bekanntheit – dabei lohnt es sich sehr, von deren Arbeit zu wissen!
    „Das Projekt bildet Frauen mit Sehbehinderungen in der Brustfrüherkennung aus und schafft damit nicht nur Arbeitsplätze, sondern schließt so auch eine Lücke zwischen den angebotenen Vorsorgeuntersuchungen der Krankenkassen.“, wie uns Frau Renz von der BKK·VBU erklärt.
    Der sehr viel stärker ausgeprägte Tastsinn der Frauen mit Sehbehinderungen lässt sich ideal für Untersuchungen in der Brustkrebsfrüherkennung einsetzen.

    Unser Kooperationspartner, die BKK·VBU, hat discovering hands® in ihr Präventionsangebot aufgenommen und übernimmt die Kosten für ihre Kunden komplett. Neben der BKK·VBU sind es elf weitere Krankenkassen, die diese innovative Methode anbieten. Kundinnen aus der Region Berlin und Brandenburg profitieren von der exklusiven Vereinbarung der BKK·VBU mit dem discovering hands®-Zentrum in Berlin-Mitte.

    Discovering hands® ergänzt nicht nur den Routinetermin beim Gynäkologen, sondern übernimmt auch gesellschaftliche Verantwortung, weil der vermeintliche Nachteil der Frauen mit Sehbehinderungen in einen einzigartigen Vorteil verwandelt wird.


    Wir freuen uns sehr, diese fantastische Organisation mit den 260€, die am letzten Samstag zusammengekommen sind, unterstützen zu können – vielen Dank für die inspirierende Arbeit!

  • Doppel D BH-Beratung
    Ist es nicht verlockend? Kaum eine Werbepause vergeht, ohne dass uns gezeigt wird, in welcher Vielfalt man BHs in absolut jeder Größe und allen Farben ganz einfach im Internet bestellen kann. Wir müssen nicht nach draußen, zwei Klicks reichen und schon wird uns der perfekte BH zugeschickt.

    Kommen wir nun zur Realität. Denn tatsächlich ist es nicht ausreichend, einem BH mehr Stoff zur Verfügung zu stellen, um die größeren Oberweiten zu verpacken.

    Es braucht Fachwissen, ein geschultes Auge und nicht zuletzt das nötige Quäntchen Einfühlungsvermögen für jede Kundin, um den perfekten BH zu finden.

    Nach einigen Recherchen im großen Netz der Online BH-Welt, wird schnell klar:

    Hier wird geschummelt. Jedes BH-Model bekommt ein traumhaft schönes Dekolleté getrickst, obwohl es die falsche Größe und Passform trägt. Photoshop macht’s möglich.

    Dazu noch ein Video und ein paar Bildchen, die uns erklären wie man denn nun eigentlich seine tatsächliche Körbchengröße berechnen kann. Ein paar wichtig klingende Fachbegriffe dazu – fertig. Doch was steckt wirklich hinter dem mittlerweile so viel gebrauchten Wort „Passform“?

    Zum einen ist es einfach nicht genug, den Unterbrustumfang und Brustumfang auszumessen. Das mag in den Größenrechnern der Online-Plattformen zwar eine Größe ergeben, allerdings kaum die richtige. Denn Brustformen sind nahezu so unterschiedlich wie Fingerabdrücke. Mit ihnen ist individuell umzugehen. Man kann eine Brust nicht in irgendeine BH-Form zwingen. Das rächt sich nämlich, unter anderem durch Rücken- und Nackenschmerzen. In einer fachgerechten BH-Beratung wird auf die individuelle Form der Kundin eingegangen und herausgefunden welches BH-Modell für sie die perfekte Passform bietet.

    Es wird auf den Sitz der Träger, die richtige Unterbrustweite, die Bügelform und den Mittelsteg geachtet. All diese Punkte können nur bei einer persönlichen Beratung von einer geschulten BH-Beraterin wirklich gewissenhaft abgehakt werden.

    Wie genau die einzelnen Zonen zu verpacken sind, weiß ein Laie natürlich nicht und greift dadurch leicht zum falschen BH. Diesen Kreislauf aus Unzufriedenheit, ständiger Suche und körperlichen Beschwerden möchten wir mit Ihnen durch unser Angebot der persönlichen BH-Passformberatung in unseren Dessous-Shops durchbrechen!

    Doppel D bietet Fachwissen, das wir mit Ihnen teilen möchten und dazu eine familiäre Atmosphäre, die es Ihnen erlaubt sich voll und ganz auf die Beratung einzulassen.

Back to top